André Portrait 3...über mich


geb. 15.05.1979 in Burghausen, Bayern

Schulische Bildung

  • 1990-1999 Gymnasium der Englischen Fräulein, Altötting
  • Juli 1999 Abitur in den Fächern Mathematik, Französisch, Religion und Musik

musikalische Tätigkeiten und Weiterbildung
während der Schulzeit

  • seit 1986 Solist im Kinderchor
  • seit 1987 erster Klavierunterricht
  • seit 1989 rege Konzerttätigkeit als Klaviersolist, Begleiter, Knabensolist oder im Chor
  • 1995/96 Preisträger bei „Jugend musiziert“
  • seit 1992 Orgelunterricht
  • seit 1994/95 regelmäßige Orgeldienste in meinem Heimatort und Umgebung
  • seit 1997 Assistent meines damaligen Orgellehres Ludwig Ruckdeschel (Domorganist Passau) am Wallfahrtsort Altötting mit Begleitung der großen Wallfahrtsmessen an der Orgel
  • Oktober 1998 Gründung eines Gospelchores in meinem Heimatort Winhöring
  • 1996-1999 D- und C-Kurse der Diözese Passau für Kirchenmusik

Studien

  • 2000-2003 Kirchenmusikstudium B am Salzburger Mozarteum (Prof. Albert Anglberger, Kapellmeister bei den „Wiener Sängerknaben“)
  • 2000 Stipendium der „Karl und Lilli Till Stiftung“
  • Juni 2003 Prüfung B-Diplom „Mit Auszeichnung“ u.a. in kirchlicher Komposition
  • Oktober 2003 Aufnahmeprüfung in München an der „Hochschule für Musik und Theater“
  • Oktober 2005 Studium „Chordirigieren“ bei Prof. Michael Gläser (ehemaliger Leiter des Bayerischen Rundfunkchors)
  • Juli 2006 Prüfung A-Diplom mit Schwerpunkt Orchesterleitung
  • Juli 2007 Prüfung Chordirigieren mit Mendelssohns Paulus „Mit Auszeichnung“
  • Oktober 2007 Aufnahme in die Fortbildungsklasse Chordirigieren
  • Januar 2009 Übertritt in die Meisterklasse mit Bachs „Weihnachtsoratorium“, aufgeführt mit dem Madrigalchor der Hochschule und der „Abteilung für alte Musik“, „Mit Auszeichnung“ abgelegt
  • Mai 2009 Meisterklassenpodium in der Musikhochschule München mit den Münchner Symphonikern (Brahms: „Ein deutsches Requiem“)

Ständige berufliche Tätigkeiten

  • seit 1999 Kirchenmusiker an St. Nikolaus Neuötting mit 5 Chören ( damals 2 Kinderchöre, Kirchenchor, Gospelchor, Frauenchor) und Kantorenschola
  • seit 1999 Ausbildung für Kantoren
  • seit 2003 rege Konzerttätigkeit mit meinen Chören und Ensembles
  • Dezember 2005 Mitbegründer der Neuöttinger Adventskonzerte, seither fester Bestandteil
  • September 2006 Gründung des „Neuöttinger Kammerchores“
  • 2007-2014 Leiter der evangelischen Kantorei Altötting
  • 2008-2014 Fusionierung des katholischen und evangelischen Chores zum „Großen Konzertchor“, erster Auftritt mit Haydns „Schöpfung“
  • 2009-2011 Leiter der Dekanatsbläser Alt/Neuötting mit überregionalen Aufgaben
  • seit 2011 Dozent für Chordirigieren und Musiktheorie der oberösterreichischen Landesmusikschulen im Auftrag des Landes Oberösterreich
  • 2011 freiberuflicher Stimmbildner beim „Audi-Jugendchor“ 
  • seit 2012 Leiter des Projektchores Mattigtal
  • Oktober 2013 Gründung des Neuöttinger Männerchores
  • seit Mai 2014 künstlerischer Leiter des Münchner Oratorienchores
  • Herbst 2014 Gründung des Euregio-Oratorienchores
  • Juli 2015 "Chordirigent" bei euregio-oratorienchor e.V.
  • seit März 2016 Regionalchorleiter im Auftrag des Chorverbandes Oberösterreich für die Region "Innviertel" (Ehrenamt)

Zusammenarbeit mit:

  • Münchner Symphoniker
  • Mozarteum Orchester, Salzburg 
  • Kammerphilharmonie Budweis
  • Orchester Sonare Linz
  • Nürnberger Symphoniker
  • A-Orchester der Hochschule für Musik und Theater München
  • Philharmonie in Bad Reichenhall 
  • Madrigalchor und Hochschulchor der Münchner Musikhochschule
  • Collegium Musicum, Salzburg
  • Heinrich-Schütz-Ensemble, Passau
  • Kammerchor Uppsala
  • Kammerchor Altötting und verschiedene Ensembles der Region
  • Cappella Istropolitana, Bratislava
  • Konzertchor Bratislava
  • Capella Minsk
  • Münchner Konzertchor
  • Philharmonie Salzburg
  • Kinderchor der Münchner Staatsoper
  • Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei

 

Fortbildungen, Unterricht, weitere Tätigkeiten:

  • Einladungen als Dozent für Chorleitung, Stimmbildung und Orgel
  • Übernahme einer Konzertproduktion für den Passauer Konzertwinter und dem Musiksommer Bad Schallerbach von Prof. Steidler (Professor für Chorleitung in München)
  • Mitbegründer der Neuöttinger Adventskonzerte
  • Hospitationen bei: „Bayerischer Rundfunkchor“, MDR Chor, Rundfunkchor Berlin, Christian Thielemann, Mariss Jansons, Ton Koopmann, Stephen Cleobury, Peter Dijkstra, Zubin Metha, Thomas Hengelbrock, etc.
  • Meisterkurse in Chorleitung und Orgelimprovisation in Schweden, Frankreich und Deutschland bei Stephen Cleobury, Prof. Stefan Parkman, Denis Rouger, Prof. Michael Gläser, Prof. Pierre Pincemaille, Prof. Markus Willinger, Prof. Willibald Betzler, Prof. Franz Lehrndorfer, Peter Planyavsky, Prof. Albert Schönberger, Ludwig Ruckdeschel, Prof. Hans Haslböck, Prof. Gedeon Krahforst
  • Orgelkonzerte u.a. in den Domen zu Passau, Salzburg, Bamberg, Linz, Ulm, Altenberg, Überlinger Münster, Nassauer Dom in Wiesbaden, Koblenz
  • Lehrer für Orgel, Klavier und Stimmbildung
  • Operneinstudierung mit der Capella Minsk bei den Tiroler Festspielen
  • Dozent beim 32. internationalen Chorseminar in Zell an der Pram (OÖ)
  • Vordirigieren und Kurs beim Rundfunkchor Berlin
  • Vordirigieren beim Niederländischen Rundfunkchor (Eric-Ericsson masterclass)
  • Mitglied des Ensembles „concerto barocco“ (alte Musik) als Cembalist
  • Auftritt der Chöre zum „Evensong“ beim ökumenischen Kirchentag in München auf dem Marienplatz
  • Staatsbesuch des Bayerischen Staatsorchesters, GMD Kent Nagano und dem Audi-Jugendchor beim Papst im Oktober 2011 mit Bruckner „TE DEUM“
  • Abschlusskonzerte der Landesausstellung Bayern-Oberösterreich 2012 mit dem „Projektchor Mattigtal“ (Leitung: Prof. Werndl, ehem. Passauer Domkapellmeister) und der „Evangelischen Kantorei, Altötting“ mit „Ein deutsches Requiem“ von Brahms
  • Initiator der ersten Neuöttinger Chor-und Orgelnacht mit Lichtinstallationen und Chören aus Bayern und Österreich
  • Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen in der Region
  • Chorauftritte bei politischen Feiern und Einweihungen, zuletzt mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Landtags- wie Bundestagsabgeordneten
  • „Kinderchorcoaching“ im Rahmen des Landes- und Bundessingen in Oberösterreich
  • regelmäßige Chorworkshops im Rahmen der Chorleiterausbildung
  • Einstudierungen für MünchenMusik in der Münchner Philharmonie
  • seit Februar 2016 Initiator für die Fortbildungsklasse Chorleitung im Land Oberösterreich
  • seit März 2016 Regionalchorleiter im Auftrag des Chorverbandes Oberösterreich für die Region "Innviertel" (Ehrenamt)
  • Herbst 2016 Initiator und künstlerischer Leiter des "Orgelfestivals zur Wallfahrt in der Stiftskirche Altötting"

 kompositorisches Schaffen

  • liturgische Kompositionen, geistliche Arrangements (klassisch und modern), Chor- und Orchesterbearbeitungen von Kirchenliedern